Friedensfest

Recklinghausen ist bunt, offen, tolerant und gastfreundlich. Das wird am Pfingstsonntag, 20. Mai, beim Friedens- und Pfingstfest von 13 bis 16 Uhr auf dem Kirchplatz gefeiert.

Gemeinsam mit dem Bündnis für Toleranz und Zivilcourage lädt die Stadt Recklinghausen Bürgerinnen und Bürger dazu ein, gemeinsam ins Gespräch zu kommen und ein Zeichen für ein gutes Miteinander zu setzen.

Beteiligt sind neben der katholischen und evangelischen Kirche, der Kultur- und Kultusgemeinschaften auch Recklinghäuser Schulen, das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa), Vertreter der Parteien sowie weitere gesellschaftsrelevante Gruppen.

Religiöse Impulse wie Friedensverse und Lieder auf Hebräisch, Deutsch und Arabisch sowie ein gemeinsam gesprochenes Friedensgebet der Vereinten Nationen gehören genauso zum Programm wie Tanz- und Musikbeiträge. Optischer Höhepunkt werden die mit bunten Fingerabdrücken versehenen 5-Meter-Tapeten der Recklinghäuser Schulen sein. Auf die kleinen Gäste wartet zudem ein Popcornstand und Kinderschminken und es werden sich Recklinghäuser Künstler und Musik-Ensembles präsentieren.

In entspannter Atmosphäre können sich die Besucher auch kulinarisch verwöhnen lassen.

Stadt Recklinghausen

 

Katholikentag in Münster

Bei herrlichem Wetter besuchten die Schülerinnen und Schüler der Maristenschule am Freitag den Katholikentag in Münster. Vor Ort nahmen sie an den verschiedensten Aktivitäten Teil. Fazit: Ein rundherum gelungener Tag!

 

Futur Talents Project

Das Technikteam unserer Schule war zum zweiten Mal einer der Gewinner beim europaweiten „Future Talents Project“ der Prolight&Sound, Europas größter Messe für Veranstaltungstechnik.
Sie überzeugten mit ihrer technischen Konzeption zur letzten Theateraufführung, die man hier nachlesen kann. zum Konzept

Am Dienstag, den 10.4. besuchten sie mit Herrn Kowanda die Prolight&Sound in Frankfurt und hatten dort u.a. Gelegenheit hinter die Produktion des „PRG Live Entertainment Awards“ einen Tag zuvor, zu blicken. Mit vielen tollen Ideen für kommende Schulveranstaltungen kehrten sie nach Recklinghausen zurück.

2. Elternsprechtag im Schuljahr 2017/2018

Der zweite Elternsprechtag dieses Schuljahres findet zu folgenden Zeiten statt.

Donnerstag, 26. April:   15.00 – 19.00 Uhr
Freitag, 27. April:             8.00 – 11.00 Uhr

Für weitere Informationen klicken sie bitte hier: 

Am Donnerstag sind die 3. und 4. Stunde „Kurzstunden“ von 45 Minuten.
Das Silentium wird am Donnerstag stattfinden (Essen um 12.30 Uhr; Hausaufgabenzeit von 13.15 bis 14.30 Uhr).

Am Donnerstag von 15.00 – 17.00 Uhr und am Freitag von 8.00 bis 10.00 Uhr bietet Frau Harder vom BiZ wieder eine Berufsberatung an.

Als Planungshilfe finden Sie unter dem folgenden Link die Übersicht über Zeiten und Räume der einzelnen Lehrerinnen und Lehrer.

Planungshilfe-Elternsprechtag-2-2017-2018

10er Kurstage

Vom 11. bis 13. April fanden die Kurstage der Jahrgangsstufe 10 statt. 

Berlinfahrt des SW-Kurses
Biologie-Kurs in Marburg „Auf den Spuren der Naturwissenschaft“
Technik-Kurs vor dem Museum „Strom und Leben“

 

Architektenwettbewerb

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

der Architektenwettbewerb zum Umbau und zur Neugestaltung der Maristenschule ist mit der Sitzung des Preisgerichtes am Dienstag, den 10. April 2018 beendet worden. Wir sind überzeugt, dass der einstimmig mit dem 1. Preis ausgezeichnete Entwurf des Kölner Architekturbüros Heinle, Wischer und Partner eine gute Basis für alle weiteren Detailplanungen ist. Wir freuen uns auf eine spannende  Planungsphase und dann natürlich auf ein grundlegend neu gestaltetes Schulgebäude, das heutigen Standards entspricht und uns neue pädagogische Möglichkeiten eröffnet. Dankbar sind wir unserem Träger, dem Bistum Münster, für sein Vertrauen in unsere Arbeit vor Ort und sein großes finanzielles Engagement, das ein solches Bauprojekt bedeutet.

In der kommenden Woche möchten wir Ihnen und euch  von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in der Pausenhalle alle Arbeiten und Modelle der beteiligten Architekten in einer Ausstellung zeigen. Wir möchten Sie und Euch teilhaben lassen an den Vorüberlegungen, guten Ideen und Lösungsvorschlägen aller acht am Wettbewerb beteiligten Architekturbüros, für deren Mittun und Beteiligung wir uns sehr herzlich bedanken.

 

Auftakt zum Grundschulprojekt

Am Montag startete die von der Gelsenwasserstiftung unterstütze Kooperation unserer Schule mit der Gebrüder-Grimm-Schule.
Schüler der Maristenschule unterstützen darin Schüler der Grundschule beim Anfertigen von Modellen mit Hilfe von handgetriebenen Werkzeugmaschinen.

Mehr über das Projekt und viele schöne Fotos findet man auf der Stiftungsseite. Klicken Sie dort auf „Lernen, Forschen und Werken mit dem UMT-Werkzeugsystem“

->zum Bericht auf der Stiftungsseite