Architektenwettbewerb

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

der Architektenwettbewerb zum Umbau und zur Neugestaltung der Maristenschule ist mit der Sitzung des Preisgerichtes am Dienstag, den 10. April 2018 beendet worden. Wir sind überzeugt, dass der einstimmig mit dem 1. Preis ausgezeichnete Entwurf des Kölner Architekturbüros Heinle, Wischer und Partner eine gute Basis für alle weiteren Detailplanungen ist. Wir freuen uns auf eine spannende  Planungsphase und dann natürlich auf ein grundlegend neu gestaltetes Schulgebäude, das heutigen Standards entspricht und uns neue pädagogische Möglichkeiten eröffnet. Dankbar sind wir unserem Träger, dem Bistum Münster, für sein Vertrauen in unsere Arbeit vor Ort und sein großes finanzielles Engagement, das ein solches Bauprojekt bedeutet.

In der kommenden Woche möchten wir Ihnen und euch  von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in der Pausenhalle alle Arbeiten und Modelle der beteiligten Architekten in einer Ausstellung zeigen. Wir möchten Sie und Euch teilhaben lassen an den Vorüberlegungen, guten Ideen und Lösungsvorschlägen aller acht am Wettbewerb beteiligten Architekturbüros, für deren Mittun und Beteiligung wir uns sehr herzlich bedanken.

 

Auftakt zum Grundschulprojekt

Am Montag startete die von der Gelsenwasserstiftung unterstütze Kooperation unserer Schule mit der Gebrüder-Grimm-Schule.
Schüler der Maristenschule unterstützen darin Schüler der Grundschule beim Anfertigen von Modellen mit Hilfe von handgetriebenen Werkzeugmaschinen.

Mehr über das Projekt und viele schöne Fotos findet man auf der Stiftungsseite. Klicken Sie dort auf „Lernen, Forschen und Werken mit dem UMT-Werkzeugsystem“

->zum Bericht auf der Stiftungsseite

Krippenbesuch

Am 11. Januar hat die Klasse 6a die große Krippe in der St. Franziskus-Kirche in Stuckenbusch besucht, die dieses Mal im westfälischen Stil aufgebaut wurde. Die Tradition des Krippenbaus geht auf den Hl. Franz von Assisi zurück, der 1223 anstelle einer Weihnachtspredigt das Weihnachtsgeschehen mit lebenden Tieren und Menschen nachstellte. Christian Lück vom Krippenbauer-Team hat uns die Krippe der St. Franziskus Kirche und deren Entstehung erklärt.